Spiel Beschreibung

Last Updated: 01.05.2020

Tales of Rescaria Online ist ein MMORPG, welches sich in der Entwicklung befindet. Das Spiel wird sowohl PvE als auch PvP content beinhalten und einen integrierten Itemshop haben. Im Spiel kann der Spieler zwischen drei Rassen und 3 verfeindeten Reichen auswählen. Jeder Rasse kann in jedem Reich spielen und ist nicht Genderlocked. Die Rassen haben alle die Möglichkeit mit jeder Waffe umgehen zu können, jedoch unterscheiden sie sich in ihrem Talent mit dem Umgang bestimmter Waffen. Dem Spieler wird es möglich seine Waffen und Rüstungen selbst zu craften, sowie sein Fähigkeitenpfad selbst zu gestalten.

Die Welt:

Die Welt von Tales of Rescaria Online spielt in einem Kontinent bei dem jedes Leben seinen Ursprung in den Elementen Feuer, Wasser, Luft und Erde hat. Die Energie dieser Elemente kann gebündelt werden und in Form von Steinen physisch gemacht werden. Die größten Bündelungen und somit größte Quelle für diese Energien findet man in 5 Felsen, von denen 4 jeweils nur die Energie eines einzelnen Elements in sich tragen und der größte Felsen die Energie alle 4 Elemente gleichzeitig in sich trägt. Die 4 Felsen mit den einzelnen Elementen sind über das gesamte Kontinent im Norden, Süden, Westen und Osten zu finden und werden dort von Mönchen in Tempeln geheim gehalten und beschützt.

Des Weiteren herrschen in diese Kontinent 3 Reiche, die miteinander verfeindet sind. Dennoch gibt es Gebiete, die keinem dieser Reiche zuzuordnen sind. In diesem Gebieten findet man unter Anderem die oben genannten Tempel, so wie auch eine große selbständige Stadt, die um den Felsen mit der Energie aller Elemente gebaut wurde.

 

Das Konzept:

Die Rassen:

In der Welt von Rescaria leben viele Völker. Zum Release wird es dem Spieler möglich sein zwischen den 3 größten Völkern bei der Charaktererstellung auszusuchen: Die Elfen, die Menschen und die Zwerge.

Anders als bei vielen anderen Spielen kann der Spieler jedoch selbst aussuchen welche Waffe seine Spielfigur benutzen wird, unabhängig davon welche Rasse er ausgewählt hat, und kann diese Waffe auch jeder Zeit wechseln. Worin sich die Rassen jedoch unterscheiden ist das Talent beim Umgang mit dem jeweiligen Waffentyp. So kann der Charakter neben seinem Level auch noch den Skill für den Umgang mit dem jeweiligen Waffentyp leveln. Um so besser der Lernfaktor der Rasse, desto schneller macht der Charakter fortschritten darin.

Die Waffen:

Folgende Waffen werden bei Tales of Rescaria Online anfangs verfügbar sein:

  • Schwert
  • Dolch
  • Bogen
  • Axt
  • Zauberstab
  • Lanze
  • Armbrust

Waffen können im Spiel nicht von Monster gedroppt werden, sondern werden ausschließlich von Spielern gecraftet. Um die Waffen zu craften wird der Spieler das nötige Material dafür im Spiel sammeln müssen. Eine Waffe kann von einer Spielfigur nur benutzt werden, wenn sie das Vorausgesetze Level des Waffenskills hat.

Die Rüstungen:

Folgende Rüstungen werden bei Tales of Rescaria Online anfangs verfügbar sein:

  • Leichte Rüstung (Stoff)
  • Leichte Rüstung (Leder)
  • Schwere Rüstung

Die Rüstungstypen unterscheiden sich in ihren Attributen.

Rüstungen können im Spiel nicht von Monster gedroppt werden, sondern werden ausschließlich von Spielern gecraftet. Um die Rüstungen zu craften wird der Spieler das nötige Material dafür im Spiel sammeln müssen. Eine Rüstung kann von einer Spielfigur nur benutzt werden, wenn sie das Vorausgesetze Level hat.

Upgrade von Waffen und Rüstungen:

Die Waffen und Rüstungen im Spiel werden verschiedene Stufen haben. Im ersten Moment, wenn man sie craftet haben sie die Stufe +0. Um die Waffe oder Rüstung zu verbessern kann man damit zum Schmied gehen und versuchen die Waffe auf die nächste Stufe upzugraden. Für das Upgraden benötigt man je nach Stufe bestimmte Gegenstände, die man mitbringen muss. Diese Gegenstände verschwinden nachdem Upgraden der Waffe und Rüstung. Bei den Gegenständen handelt es sich zum Beispiel um loot, den man von Monstern bekommt. Die Chance, dass eine Waffe erfolgreich auf die nächste Stufe verbessert wird liegt nicht immer bei 100%. Je höher die Stufe der Waffe, desto geringer ist die Erfolgschance. Beim erfolgreichen Upgraden verbessern sich die Werte des Gegenstandes. Sollte das Upgraden fehlschlagen ist die Waffe kaputt. Sie verschwindet jedoch nicht, denn man hat die Möglichkeit diese noch zu reparieren. Zum Reparieren benötigt man erneut bestimmte Gegenstände und es gibt zwei verschiedene Möglichkeiten:

  1. Ich benutze die benötigten Gegenstände und repariere die Waffe – Nach der Reparatur verliert die Waffe eine Stufe (Beispiel: Vor dem reparieren ist die Waffe +4. Nach dem Reparieren ist die Waffe +3)
  2. Ich benutze die benötigten Gegenstände + eine Waffe in derselben level Stufe (Eine Waffe für level 1 kann mit einer Waffe auf level 1 repariert werden). Dadurch wird die Waffe repariert, verliert aber nicht eine Upgrade Stufe (Beispiel: Vor dem reparieren ist die Waffe +4. Nach dem Reparieren ist die Waffe +4)

Der Schmuck:

TBD

Die Fähigkeiten:

Die Fähigkeiten, die ein Spieler benutzen kann hängen von der Waffe ab, die er gerade benutzt und in welchem Level sein Waffenfähigkeitslevel ist. Um so höher der Waffenskill, desto mehr Fähigkeiten lassen sich freischalten. Die einzelnen Fähigkeiten lassen sich trainieren indem man Bücher, für die jeweilige Fähigkeit liest. Fähigkeitsbücher sind Gegenstände im Spiel, die mit eine Rechtsklick von der Spielfigur gelesen werden können. Diese Bücher verschwinden nach dem Lesen.

Zwischen den freigeschalteten Fähigkeiten muss der Spieler 4 Fähigkeiten aussuchen, die er auf aktiv setzt. Nur die Fähigkeiten, die aktiv sind können vom Spieler benutzt werden. Das Ändern der aktiven Skills hat ein Cooldown von 15 Minuten, damit der Spieler nicht ständig zwischen den Waffen und Fähigkeiten in einem Kampf wechseln kann.

Die Elemente

Die 4 Elemente Feuer, Wasser, Luft und Erde spielen in der Welt von Rescaria eine große Rolle und so sind auch viele Features damit im Zusammenhang.

Anomalien

Ein Ereignis in der Geschichte hinter der Welt von Rescaria führte zu einem Ungleichgewicht im System der Elemente, wodurch es an vielen Orten zu Anomalien kommt.

Bei Element Anomalien handelt es sich um ein Material, das Fehlerhaft durch das Ungleichgewicht im Elementsystem entstanden ist. Dieses Material ist steinförmig und verdirbt das Leben in seiner Umgebung. Dieser Stein kann von Spielern zerstört werden, d.h. der Stein hat eine Lebensleiste. Aktiv wehrt sich dieser Stein nicht, allerdings kann er Monstergruppen spawnen lassen, die den Spieler angreifen, der den Stein gerade Schaden zufügt. Der Spieler hat nun die Wahl ob er den Stein bis zum Ende Schaden zufügt, bist er „tot“ ist, denn dann verschwinden alle Monster, die er hat spawnen lassen oder ob er erst die Monster tötet. Di Monster zuerst zu töten wäre wichtig, wenn die Monster sehr stark sind, denn es werden immer mehr und irgendwann könnte der Spieler an der großen Menge an Monster sterben, weil er sich gegen so viele nicht mehr verteidigen kann. Sobald der Stein zerstört wurde droppt er besonderen loot.

  • Jede Map hat eine bestimmte Anzahl an Steinen, die zufällig irgendwo in der map spawnen
  • Wird ein Stein zerstört so spawnt ein neuer Stein nach einer gewissen Zeit irgendwo auf dieser Map wieder (z.B. nach 10 Minuten)
  • Ein Stein spawnt Monster entsprechend seines Lebens (Beim ersten Schaden, und dann alle 20% wieder, somit bei: 100%, 80%, 60%, 40%, 20%
  • Es gibt verschiedene Steine und sie haben ein level (das Level entspricht auch den Schwierigkeitsgrad)
  • Das Level des Steines bestimmt welche Monster er spawnt (in etwa in diesem level bereich)
  • Ein Spieler der über 10 Level höher als der Stein ist droppt nichts mehr von diesem Stein

Element-Steine

Element-Steine sind Gegenstände, die die Energie eines bestimmten Elements in sich tragen. Der Spieler kann diese Steine erlangen indem er die Großen Element-Anomalien-Steine zerstört. Diese Element-Steine werden zum Craften von Waffen verwendet, wodurch den Waffen ein Element zugeordnet wird. Das Element einer Waffe entscheidet über einige Fähigkeiten, die dem Spieler dann zur Verfügung stehen.

Weitere Systeme:

Nachfolgend eine Auflistung einige Systeme, die wir in das Spiel implementieren wollen.

Pet-System

Spieler können im Spiel mehrere Pets besitzen, jedoch kann nur ein Pet zur gleichen Zeit aufgerufen werden. Dieses Pet wird optisch neben der Spielfigur laufen.

  • Pets geben dem Spieler bestimmte Buffs, wenn sie aufgerufen sind
  • Fähigkeiten sind von Pets erlernbar, somit kann jeder Spieler individuell entscheiden welche Skills für sein Pet am wichtigsten sind

Weitere features, die wahrscheinlich in der Zukunft implementiert werden:

  • Pets werden levelbar sein
  • Pets werden in der Wildnes fangbar sein
  • Pets können gezüchtet werden

Mountsystem:

Spieler können mehrere Mounts besitzen.

  • Man kann auf seinem Mount reiten, wodurch man schneller unterwegs ist.

Weitere Features, die wahrscheinlich in der Zukunft implementiert werden:

  • Mounts werden levelbar sein
  • Mounts werden bestimmte Skills haben, die während des Reitens benutzt werden können
  • Mounts können gefangen werden
  • Mounts können gezüchtet werden

Handelssystem:

Beim Handelssystem haben wir uns für Playershops entschieden statt einem Auktionshaus. Außerdem können Spieler miteinander privat Handeln.

Ein Playershop ist eine Art Laden, den der Spieler in der Welt aufstellen kann. Dabei können andere Spieler zu diesem Laden laufen und ihn anklicken, so wie wenn man einen NPC anspricht und den Laden öffnen. Im Laden befinden sich dann die Sachen, die man zum Verkauf anbietet.

Dungeonsystem:

Im Spiel werden verschiedene Dungeons integriert werden. Diese können in Raids von Spielern absolviert werden.

  • Dungeons sollten generell als Gruppe gemacht werden
  • Die Aufgaben sind so verteilt, dass man abhängig von einer Rollenverteilung ist. Man braucht Fernkämpfer, Nahkämpfer, Tanks, Damage Dealer und Supporter, sowie Magier
  • Dungeons geben den Spielern eine besondere Belohnung
  • Jeder Spieler bekommt die Belohnung 1 Mal
  • Nachdem man einen Dungeon absolviert hat muss man eine bestimmte Zeit warten bis man ihn wiederholen kann

Weltbossesystem:

  • Es gibt große Bosse, die immer wieder Spawnen und von einer großen Anzahl von Spielern besiegt werden müssen. Je Element wird es mindestens 1 Boss geben
  • Weltbosse geben einem eine besondere Belohnung (Besonderes Material zum Craften von Waffen)

Gefängnissystem:

Als Bestrafung werden wir im Spiel eine Art Gefängnis implementieren. In diesem Gefängnis werden Spieler verfrachtet, die ein Vergehen begangen haben. Um aus dem Gefängnis herauszukommen muss man entweder eine gewisse Onlinezeit absitzen oder bestimmte Aufgaben erledigen.